Geld sparen durch die richtige Adresse

Geld sparen durch die richtige Adresse
© ElenaR - Fotolia.com

Eine eigene Firma zu leiten ist schwer und kostet viel Geld. Neben den Gehältern für die Angestellten fallen vor allem zahlreiche Nebenkosten an, mit denen man vorher nicht gerechnet hat und dann auch noch die oft viel zu hohe Büromiete. Besonders Neustarten haben es am Anfang nicht leicht die anfallenden Kosten aufzubringen.

Stundenweise statt dauerhaft

Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr für eine Geschäftsadresse. Eine Geschäftsadresse in Hamburg beispielsweise bietet hoch professionellen Service und wunderschön eingerichtete Büro- und Konferenzräume an. Man muss keine eigenen Räumlichkeiten dauerhaft anmieten oder kaufen, die man eventuell nur selten oder in vollem Umfang benutzen würde.

In Kleinunternehmen ist es oft an der Tagesordnung, den ganzen Arbeitstag beim Kunden vor Ort zu verbringen. Hier ist ein eigenes, großes Büro einfach vollkommen überflüssig. Das Einzige, was in diesem Fall jedoch fehlen würde, ist jemand, der sich um eingehende Anrufe kümmert, die Post verwaltet und Termine absprechen kann. Doch auch hier ist die Geschäftsadresse eine praktische Lösung. Zu den Räumlichkeiten kann nämlich auch ein eigener Briefkasten mit Namensschild und einen Telefon- und Postservice gebucht werden. In den allgemeinen Geschäftszeiten kümmern sich die kompetenten Mitarbeiter der Serviceagentur darum, dass Sie als Unternehmer stressfrei bleiben und sich ganz Ihren Kunden widmen können. Und genau darauf kommt es doch an. Kunden suchen den persönlichen Kontakt und wollen ihre Geschäftspartner direkt sprechen. Sie fordern Zeit.