Das Übel mit den Zahnproblemen

Das Übel mit den Zahnproblemen
© 1996 PhotoDisc Inc. - Keith Brofsky

RATZEBURG Der Sommer ist endlich da und jetzt ein erfrischendes Eis. Doch kaum ist die kalte, süße Creme im Mund, fährt ein stechender Schmerz in den Schneide- oder Backenzahn. Was ist passiert? Die frostige Speise ist an einen offen liegenden Zahnhals geraten. Hier reagieren die Zahnnerven höchst empfindlich auf Temperaturreize, vor allem auf Kälte. Eine gute Zahnpflege und der regelmäßige Gang zum Zahnarzt können Abhilfe bei solchen und vielerlei Zahnproblemen schaffen. Denn werden diese nicht behandelt, können weitere folgen.

Zahnprobleme sind die Ursache vieler unerwarteter Übel. Tinnitus, Migräne, Kopfschmerzen, Rückenverspannungen: Wenn die Funktion der Zähne erst einmal gestört ist, hat das unter Umständen auch Konsequenzen und ruft andere Krankheiten hervor.

Sie können das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Erkrankungen der Zähne und Zahnfleisch wirken sich beim Mensch nicht nur lokal im Mundraum negativ auf die Gesundheit aus, sondern können den gesamten Organismus betreffen. Zahn- und Zahnfleischprobleme können vielfach während einer Schwangerschaft, wo eine Schwangerschaft Gingivitis keine Seltenheit ist, entstehen. Viele Zahnprobleme entstehen auch durch das allbekannte Zähneknirschen, wo das Gebiss abgeschliffen (Abrasion der Zähne) und damit die Kiefergelenke überlastet werden. Werden diese nicht behandelt, kann es zu erheblichen Einschränkungen oder gar Zahnausfall kommen. Damit es erst gar nicht dazu kommt, gilt es, die Quelle allen Übels zu lokalisieren. Sei es Karies, eine Entzündung oder falsche bzw. unzureichende Vorsorge. Hier braucht es einen kompetenten verständnisvollen Zahnarzt.

Breites Behandlungsspektrum gegen Zahnprobleme

Von der Wurzelbehandlung (Endodontie), über die Behandlung des Zahnfleisches (Parodontose oder Parodontitis), bis zur Analyse von Problemen des Kiefergelenkes. In Ratzeburg wird ein breites Behandlungsspektrum modernster Zahnmedizin mit ganzheitlichem Ansatz angeboten. Sowohl metallfreie Kronen und Brücken, als auch Veneers (keramische Verblendschalen) und preiswerter moderner Zahnersatz sind möglich. Auch Implantate und Mini-Implantate.

Zahnärzte, wie der Zahnarzt Weddig in Ratzeburg, lösen die Zahnprobleme mit einer großen Portion Kompetenz und Verständnis, um das strahlendes Lächeln eines jeden Patienten zu erhalten. Sie erklären, was möglich ist und erarbeiten gemeinsam mit Ihren Patienten die optimale Lösung.

Auch Angstpatienten, Kinder und berufstätige Patienten in Ratzeburg finden hier einen Ansprechpartner, der sich Zeit nimmt, die Angst vor dem Zahnarzt aus der Welt zu schaffen, und dank längerer Öffnungszeiten unter der Woche oder Wunschtermin nach Vereinbarung auch für jeden Zeit hat.

So können erst gar nicht Probleme entstehen. Denn Vorsorge ist besser als Nachsorge.